Zirkoniumrohre

Der Rohrehersteller Fine Tubes verwendet oft Legierungen auf Zirkoniumbasis für die Herstellung von Präzisionsrohren für Kernreaktoren, wie z. B. Hüllrohre, Kühlmittelkanäle, Druckrohre und andere Geräte, die in reaktiven Umgebungen genutzt werden.

Zirkoniumrohre weisen eine geringe Neutronenabsorption, hohe Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit unter verschiedenen Betriebsbedingungen auf. Anders als bei Edelstählen wirkt sich die Struktur eines Zirkoniumproduktes deutlich auf seine Leistung aus, da das Bestrahlungskriechverhalten, die Streckgrenze und die Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion in engem Zusammenhang mit der Struktur stehen.

Fine Tubes fertigt Präzisionsrohre aus den folgenden Zirkoniumlegierungen:

Legierungen UNS
2 R60802
4 R60804

Um weitere technischen Informationen über die Legierungen zu erhalten, die wir am häufigsten in der Rohrproduktion verwenden, klicken Sie bitte auf den Link der jeweiligen Legierung. Im Download -Bereich können Sie außerdem unsere technischen Datenblätter herunterladen.

Hinweis: Das Bild zum Mikrogefüge wurde mit freundlicher Genehmigung von Oxford Instruments Ltd. zur Verfügung gestellt.

Angebot anfordern