Titanrohre

Wegen seiner Stärke und seiner einzigartigen Dichte und Korrosionsbeständigkeit findet Titan in vielen Branchen Verwendung. Für hochwertige Rohrprodukte, wie Hochqualitätsrohre oder Präzisionsrohre, ist es oft besser geeignet als konkurrierende Materialien wie Edelstahl oder Superlegierungen.

Die Dichte von Titan liegt bei ca. 60 % der Dichte von Legierungen auf Stahl- oder Nickelbasis, wodurch bei Anwendungen in der Luftfahrttechnik erheblich an Gewicht gespart wird. Die Zugfestigkeit ist besser als die von austenitischen oder ferritischen Edelstählen. Titan ist außerordentlich korrosionsbeständig und überschreitet die Beständigkeit von Edelstahl in den meisten Umgebungen. Das Metall ist außerdem nicht magnetisch und hat gute Wärmeübertragungseigenschaften und einen Schmelzpunkt, der über dem von Stahllegierungen liegt.

Titan kann leicht in einem Rohrwerk bearbeitet werden. Zusammen mit seiner Stärke, Steifigkeit, Zähigkeit und dem hohen Schmelzpunkt erweist sich Titan als ein sehr geeignetes Metall für Hochqualitätsrohre. Wir fertigen Titanrohre, die in Flugzeughydraulikanlagen, medizinischen Implantaten, Komponenten für Offshore-Bohrinseln, Unterwasserausrüstung, Meeresanwendungen und chemischen Verarbeitungsanlagen Verwendung finden.

Fine Tubes fertigt Titanrohre aus den folgenden Legierungen:

Legierungen UNS WNR
Ti CP - Güte 1 R50250 3.7025
Ti CP - Güte 2 R50400 3.7035
Ti 3Al/2.5V - Güte 9 R56320 3.7194
Ti 6Al/4V  - Güte 5 R56400 3.7165
Ti 5Al/4V    
Ti 4Al/2.5V 
    

Um weitere technischen Informationen über unsere Titanrohre und die Legierungen zu erhalten, die wir am häufigsten nutzen, klicken Sie bitte auf den obenstehenden Link zu Legierungen. Im Download-Bereich können Sie außerdem unsere technischen Datenblätter herunterladen.

Hinweis: Das Bild zum Mikrogefüge wurde mit freundlicher Genehmigung von Oxford Instruments Ltd. zur Verfügung gestellt.

Angebot anfordern