Legierung MP35N* • WNR 2.4999

MP35N* ist eine aushärtbare Legierung auf Nickel-Kobalt-Basis, die eine einzigartige Kombination von Eigenschaften bietet und ultrahochfest, robust, geschmeidig und extrem korrosionsbeständig ist. Die Legierung ist in Schwefelwasserstoff, Salzwasser und anderen Chloridlösungen korrosionsbeständig. Sie weist außerdem einen hohen Grad an Beständigkeit gegen Spaltkorrosion und Spannungsrisskorrosion in Meerwasser und anderen aggressiven Medien auf. Die Legierung ist überall dort geeignet, wo eine Kombination aus Festigkeit, hohen Elastizitätsmodulwerten und guter Korrosionsbeständigkeit gefordert ist. So wird sie unter anderem in medizinischen Instrumenten und zahnärztlichen Produkten verwendet.

* MP35N ist ein Warenzeichen der SPS Technologies, Inc. MP ist ein eingetragenes Warenzeichen der SPS Technologies, Inc.

Verfügbare Rohrformen

Typische Anwendungen

  • Druckgehäuse
  • Medizinische implantate

Typische Fertigungsnormen

  • DIN ISO 5832-6 2001
  • Oder auch gemäß Kundenanforderungen.

Industriezweige, in denen diese Stahlsorte
hauptsächlich verwendet wird          

Technische Daten

Mechanische Eigenschaften

Anlassgeglüht Geglüht
Zugfestigkeit Rm 28 ksi (min)
Zugfestigkeit Rm 190 MPa (min)
R.p. 0,2 % Dehngrenze 26 ksi (min)
R.p. 0,2 % Dehngrenze 180 MPa (min)
Dehnung (50mm bzw. 5,65√so) 10 % (min)


Physikalische Eigenschaften (bei Zimmertemperatur)

Spezifische Wärme (0–100°C) 502 J.kg-1.°K-1
Wärmeleitfähigkeit 11,2 W.m -1.°K-1
Wärmeausdehnung 12,8 mm/m/°C
Elastizitätsmodul 234 GPa
Elektrischer Widerstand 6,21 μohm/cm
Dichte 8,43 g/cm3


Chemische Zusammensetzung (Gewichtsprozent)

Element Min Max
C - 0,025
Si - 0,15
Mn - 0,15
P - 0,015
S - 0,01
Co Rest
Fe - 1
Cr 19 21
Mo 9 10,5
Ni 33 37
Ti - 1

 

Angebot anfordern