Legierung 690 • WNR 2.4642

Die Legierung 690 eine Nickellegierung mit hohem Chromanteil. Sie ist sehr widerstandsfähig in wässrigen korrosiven Medien und bei hohen Temperaturen. Der hohe Chromgehalt der Legierung macht ihn bei hohen Temperaturen beständig gegen Ausbrennen, Metal Dusting, Oxidation und Sulfidierung. Die Legierung 690 ist nicht nur korrosionsbeständig, sondern auch metallurgisch stabil und gut verarbeitbar.

Verfügbare Rohrformen

Typische Anwendungen

  • Wärmetauscher
  • Dampferzeuger
  • Hochtemperaturanwendungen mit laugenflüssigkeit

Typische Fertigungsnormen

  • ASTM B167
  • Oder auch gemäß Kundenanforderungen.

Industriezweige, in denen diese Stahlsorte
hauptsächlich verwendet wird           

Technische Daten

Mechanische Eigenschaften

Anlassgeglüht Geglüht
Zugfestigkeit Rm 86 ksi (min)
Zugfestigkeit Rm 590 MPa (min)
R.p. 0,2 % Dehngrenze 35 ksi (min)
R.p. 0,2 % Dehngrenze 240 MPa (min)
Dehnung (50mm bzw. 5,65√so) ≥30 % (min)


Physikalische Eigenschaften (bei Zimmertemperatur)

Spezifische Wärme (0-100°C) 450 J.kg-1.°K-1
Wärmeleitfähigkeit 13,5 W.m -1.°K-1
Wärmeausdehnung 14 mm/m/°C
Elastizitätsmodul 211 GPa
Elektrischer Widerstand 1,26 μohm/cm
Dichte 8,2 g/cm3


Chemische Zusammensetzung (Gewichtsprozent)

Element Min Max
C - 0,05
Si - 0,5
Mn - 0,5
P - 0,02
S - 0,015
Al - 0,5
Cr 27 31
Cu - 0,5
Fe 7 11
Ti - 0,5
Ni Rest

 

Angebot anfordern