Steigende Nachfrage nach nahtlosen Rohren bei Fine Tubes und Superior Tube

Steigende Nachfrage nach nahtlosen Rohren bei Fine Tubes und Superior Tube

Fine Tubes und Superior Tube verzeichnen in sämtlichen Märkten eine zunehmende Nachfrage nach nahtlosen Rohren. Diese Hochleistungsrohre sind insbesondere bei Kunden beliebt, die hohe Anforderungen an die Leistung stellen oder eine hohe Druckbeständigkeit und ein günstiges Festigkeits-/Gewichtsverhältnis erfordern.
Nahtlose Rohre erweisen sich bei einer Vielzahl von Anwendungen als sinnvolle Wahl. Sie kommen beispielsweise in der Luft- und Raumfahrt zum Einsatz, wo Hydraulikrohre aus hochfesten, aber leichten Legierungen gefragt sind. Diese müssen Drücken von bis zu 5000 psi standhalten, um die größten Flugzeuge der Welt in der Luft zu halten und gleichzeitig die Anforderungen an Sicherheit und Effektivität zu erfüllen. Ein weiteres Beispiel ist die Öl- und Gasindustrie, in der es auf korrosionsbeständige und langlebige Rohre ankommt. Diese müssen auch in schwierigsten Betriebsumgebungen bestehen, da ein Versagen katastrophale Folgen haben kann.

Produkte wie diese erfordern eine umfassende Qualitätsprüfung. Fine Tubes und Superior Tube verfügen über nach ISO 9001 zertifizierte Qualitätssicherungssysteme sowie zahlreiche weitere branchen- und kundenspezifische Zulassungen. Zusätzlich dazu wird die Qualität anhand umfangreicher interner Prüfungen sichergestellt, zu denen metallographische, mechanische und zerstörungsfreie Tests, die Sicht- und Maßprüfung sowie eine Reihe zerstörender Prüfungen zählen.

Fine Tubes in Großbritannien und Superior Tube in den USA sind Teil von Ametek Specialty Metal Products und verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Präzisionsrohre für eine Vielzahl anspruchsvoller Anwendungen in den Bereichen Energie, Luft- und Raumfahrt, Öl und Gas sowie Medizintechnik. Beide Unternehmen konnten 2016 ein starkes Wachstum in ihren Kernmärkten verzeichnen, wovon mehr als zwei Drittel auf nahtlose Präzisionsrohre entfiel. Dank ihrer umfassenden Erfahrung, Kompetenzen und Ressourcen sind Fine Tubes und Superior Tube in der Lage, diese hochwertigen Rohre in den verschiedensten Legierungen wie Edelstahl, Nickel, Titan und Zirkonium herzustellen.

Neben Fine Tubes und Superior Tube umfasst der Geschäftsbereich AMETEK Specialty Metal Products auch vier weitere Metallexperten: Hamilton Precision Metals, AMETEK Wallingford, AMETEK Eighty Four und Reading Alloys. Gemeinsam übernehmen diese Unternehmen eine globale Führungsposition in der Herstellung von Präzisionsrohren sowie hochwertiger Metallbänder, Drähte, Folien, Metallpulver und plattierter Metalle.

Angebot anfordern