FAQs - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Hier finden Sie einige der am häufigsten gestellten Fragen über Fine Tubes. Wenn Sie Ihre Frage in der Liste finden, klicken Sie einfach darauf und die Antwort wird angezeigt. Wenn Sie jedoch die gewünschten Informationen nicht finden, können Sie die Suchfunktion oben rechts nutzen oder sich über die Seite Kontakt direkt an uns wenden.

Alle einblenden Alle ausblenden

  • F1. Wer ist Fine Tubes?

    Wir sind ein führendes technisches Unternehmen und versorgen verschiedene Branchen mit Präzisionsrohren aus Metall.

  • F2. Was stellt Fine Tubes her?

    Fine Tubes stellt hochwertige Rohre aus Edelstahl, Nickel-, Titan- und Zirkoniumlegierungen her. Wir bieten diese Stahlsorten als Ringrohre und gerade Rohre in verschiedenen Formen und Maßen an. Zusätzlich zur Rohrherstellung können wir dank unserer Erfahrung und Fachkompetenz auch bei Fragen der Materialauswahl, Produktion, Zertifizierung, Prüfung und Lieferung helfen. In allem, was wir tun, stehen Qualität und Verlässlichkeit an erster Stelle. Unser Ziel ist es, die Erwartungen unserer Kunden stets zu übertreffen.

  • F3. Wo werden die Rohre hergestellt?

    Unsere Produkte werden in unserem Rohrwerk in Plymouth an der englischen Südküste hergestellt.

  • F4. Haben Sie auch Niederlassungen in anderen Ländern?

    Ja, wir haben derzeit 5 Niederlassungen außerhalb Großbritanniens: in Orléans (Frankreich), Meerbusch (Deutschland), Mumbai (Indien),  Kirkland (USA) und Collegeville (USA).

  • F5. Wie viele Personen arbeiten bei Fine Tubes?

    Wir beschäftigen derzeit ungefähr 350 Mitarbeiter, die hauptsächlich an unserem Hauptsitz im englischen Plymouth tätig sind.

  • F6. In welche Länder liefert Fine Tubes?

    Wir liefern in mehr als 35 Länder auf fünf verschiedenen Kontinenten. Klicken Sie hier, um zu einer Liste und Karte der Länder zu gelangen, in die wir derzeit liefern. Wenn Sie Ihr Land nicht auf der Liste sehen, kontaktieren Sie bitte unser Verkaufsteam, um herauszufinden, ob Ihr Land zur Liste hinzugefügt werden kann.

  • F7. Wird bei Fine Tubes nur Englisch gesprochen?

    Nein. Wir verfügen über ein mehrsprachiges Team und können mit Ihnen sowohl auf Deutsch, Französisch und Italienisch als auch auf Spanisch und Portugiesisch zusammenarbeiten.

  • F8. Wo werden die Produkte von Fine Tubes eingesetzt?

    Zu unseren Hauptabsatzmärkten gehören die Öl- und Gasindustrie, die Atomkraft-, Energieerzeugungs- und chemische Verfahrensindustrie sowie die Luft- und Raumfahrt und Medizintechnik. Wir stellen jedoch auch Produkte für aufstrebende Branchen wie z. B. die Entsalzungs- oder Erdwärmeindustrie, die Sportbranche oder die Autoindustrie her. Bei uns gehört Innovation zur Tagesordnung. Wenn Sie also Rohre für weitere Anwendungen benötigen, melden Sie sich bei uns und wir besprechen gerne Ihre speziellen Anforderungen.

  • F9. Ich brauche Rohre. Wie kann ich mit Ihnen in Kontakt treten?

    Bitte rufen Sie uns unter +44 (0) 1752 876 416 an oder schicken Sie eine E-Mail an sales@finetubes.com Sie können uns auch ein Fax schicken unter +44 (0) 1752 733 301 oder uns einfach in einer unserer Niederlassungen in Plymouth, München, Orléans, Houston oder Neu Delhi besuchen. Vollständige Kontaktinformationen finden Sie hier.

  • F10. Ich brauche ein 1 m langes Rohr. Können Sie mir das verkaufen?

    Nein. Wir fertigen Rohre in industrieller Größenordnung und haben daher Mindestauftragsgrößen. Leider können wir unsere Verschleißlängen nicht zum Verkauf anbieten. Unsere Restmengen werden an unsere Kunden weitergegeben oder wiederverwertet und in neuen Projekten genutzt.

  • F11. Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?

    Die Mindestbestellmengen hängen von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel der Verfügbarkeit von Rohmaterialien und den Maßen der fertigen Rohre ab. Das beläuft sich normalerweise auf ungefähr 12,000 Euro und deckt den Maschinenaufbau, das Rohmaterial und die Werkzeugkosten ab.

  • F12. Hält Fine Tubes fertige Rohre auf Lager?


    Nein. Wir stellen Rohre nur nach Maß her. Für Kunden mit langfristigen Verträgen gewährleisten wir jedoch eine regelmäßige Versorgung, indem wir für Sicherheits- und Pufferbestände sorgen.

  • F13. Wie lang ist die Produktionszeit im Durchschnitt?

    Unsere Lieferdauer hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel von der Verfügbarkeit der Rohmaterialien, der Auslastung unseres Werkes, von Menge und Maßen der angeforderten Rohre sowie der technischen Spezifikationen des gewünschten Produktes. Die Produktionszeit beträgt im Durchschnitt ungefähr 10 bis 12 Wochen, kann aber in manchen Fällen auch nur drei Wochen sein.

  • F14. Produziert Fine Tubes auch Rohre in Maßen oder Spezifikationen, die außerhalb der Norm liegen?

    Ja. Unsere technischen Teams können die Spezifikationen und Anwendungsgebiete der gewünschten Rohre genauer mit Ihnen besprechen. Zusätzlich zu den bestehenden internationalen Spezifikationen entwickeln und prüfen wir auch weitere Lösungen aus verschiedenen Branchen und stellen Rohre für ganz neue Anwendungsgebiete her.

  • F15. Wann wurde Fine Tubes Ltd gegründet?

    Fine Tubes fing als ein Teil von Moray Engineering mit der Spezialisierung auf die Herstellung von Nickelkathodenhülsen für Elektronenröhren an. Im Jahr 1943 wurden wir offiziell zu Fine Tubes Ltd. Seitdem haben wir expandiert und bieten nun hochwertige Präzisionsrohre für viele Spezialbereiche an.

  • F16. Was ist besonders an Fine Tubes?

    Wir sind einzigartig, indem wir sowohl nahtlose als auch geschweißte Rohre aus verschiedenen Materialien aus einer Hand anbieten. Als Experten in der Verarbeitung von Edelstählen, Nickel- und Titanlegierungen sind wir in der Lage, Rohre in bestimmten Stahlsorten in einer Maßgenauigkeit und Qualität kaltzubearbeiten, die nur wenige andere Rohrwerke erreichen.

  • F17. Ist Fine Tubes eine Aktiengesellschaft oder ein Privatunternehmen?

    Fine Tubes ist ein privat geführtes Unternehmen. Unser Eigentümer ist der amerikanische Konzern AMETEK Inc.

  • F18. Verkauft Fine Tubes seine Rohre direkt an den Endverbraucher?

    Fine Tubes verkauft Rohre sowohl an Endverbraucher als auch an den Fachhandel, wobei wir immer wettbewerbsfähige Preise gewährleisten.

  • F19. Wie umweltfreundlich ist Fine Tubes?

    Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, die Umwelt zu entlasten. Eine große Verbesserung ist zum Beispiel die kürzlich vorgenommene Umstellung von Trichloräthylen als Entfettungsmittel auf ein umweltfreundliches Lösungsmittel ohne flüchtige organische Verbindungen. Das neue Mittel weist alle nötigen reinigenden Eigenschaften auf und Fine Tubes ist weiterhin nach ISO 14001 zertifiziert.

  • F20. Wohin muss ich meinen Lebenslauf schicken, wenn ich mich bei Fine Tubes bewerben möchte?

    Das kommt darauf an, auf welche Stelle Sie sich bewerben. Sie finden alle wichtigen Informationen zu diesem Thema auf der Seite Karriere.

  • F21. Wie lauten die Zahlungsbedingungen von Fine Tubes?

    Unsere Zahlungsbedingungen reichen von Vorkasse bis zu Dokumentenakkreditiv und Kreditbedingungen. Sie werden nach einer Prüfung der Kreditwürdigkeit des Kunden festgelegt, die wir bei allen Neukunden durchführen.

  • F22. Ich bin nicht sicher, welches Material für ein Projekt am besten wäre. Mit wem kann ich sprechen?

    Unser Verkaufsteam ist hoch qualifiziert auf dem jeweiligen Gebiet und kann Ihre Fragen im Hinblick auf bestimmte Materialien und Produkte genauer beantworten. Unsere Ingenieure und Metallurgieexperten stehen Ihnen ebenfalls für spezielle Anforderungen zur Verfügung und können Ihnen bei Produktversuchen und der Neuentwicklungen behilflich sein.

  • F23. Wie kann ich angeben, ob ich unbehandelte oder geschliffene Innenseiten brauche?

    Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, teilen Sie Ihre Anforderungen für die Innenseiten einfach unserem Verkaufspersonal mit. Fine Tubes bietet Rohre bis zu 0,40 Mikrometer Ra im gezogenen Zustand und 0,20 Mikrometer Ra bei elektropolierten Rohren an.

  • F24. Was ist das kleinste Rohr, das Fine Tubes herstellt?

    Fine Tubes kann Präzisionsrohre von nur 0,3 mm Außendurchmesser anbieten.

  • F25. Wo kann ich die technischen Angaben für die Produkte von Fine Tubes finden?

    Auf der Seite Produkte finden Sie umfangreiche Informationen. Wir bieten außerdem Produkte, die verschiedenen wichtigen internationalen Normen entsprechen, wie zum Beispiel ASTM, ASME, EN und TÜV. Wenn Sie weitere technische Fragen haben, wenden Sie sich einfach über die Seite Kontakt an einen Vertriebsmitarbeiter in Ihrer Nähe.

  • F26. In welchen Formen werden die Rohre produziert?

    Wir stellen Rohre in verschiedenen Standardformen her, wie zum Beispiel rund, oval, rechteckig, quadratisch, rautenförmig etc. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Rohrformen oder wenn Sie unser Verkaufspersonal anrufen unter +49 (0) 89 458355-43.

  • F27. Schneidet Fine Tubes die Rohre auf die richtige Länge zu?

    Ja, wir schneiden die Rohre auf die vom Kunden angeforderte Länge zu.

  • F28. In welchen Längen werden die Rohre geliefert?

    Die Höchstlänge für gerade Rohre ist 20 m. Ringrohre können jedoch in weitaus längeren Stücken geliefert werden. Je nach der Breite der Rohre, können wir Ringrohre in Längen bis zu 10.000 m liefern.

  • F29. Über welche Qualitätszulassungen verfügt Fine Tubes?

    BS EN 9100
    ISO 9001, AS/EN 9100
    ISO 14001
    TÜV AD-2000 Merkblatt W0/TRD 100
    P.E.D. Druckgeräterichtlinie
    NADCAP-Zulassung für Ultraschallprüfung, Wärmebehandlung und Bereich Schweißtechnik
    Rolls-Royce Sabre
    Rolls-Royce Deutschland
    Messier-Dowty PRIDE
    Westland-Lieferantenzulassung
    Fine Tubes ist auch in der Datenbank von IAQG Oasis aufgelistet.

    Siehe Qualitätszertifikate.

  • F30. Kann Fine Tubes Rohre für meinen Versorgungsnotfall liefern?

    Ja. Wir geben Kunden immer unsere vollste Unterstützung.

  • F31. Über welche Standardakkreditierungen verfügt Fine Tubes?

    Wir verfügen über mehrere Prüfakkreditierungen nach ISO 9001, ISO 14001 und NADCAP. Wir sind außerdem stolz darauf, Rohre herzustellen, die eine Vielzahl an kundenspezifischen Vorgaben erfüllen.

  • F32. Was ist die Höchstlänge für geschweißte bzw. nahtlose Ringrohre?

    Wir können bis zu 10.000 m lange Ringrohre herstellen.

  • F33. Wie soll ich die technischen Anforderungen für meine Rohre angeben?

    Wenn Sie mit unserem Verkaufsteam sprechen, wird dieses Ihre Anforderungen erfassen und Sie fragen, ob Sie die UNS-Nummer oder Spezifikationen der gewünschten Rohre haben. Wir berücksichtigen Kriterien wie Material, Außendurchmesser (AD) mal Innendurchmesser (ID) in mm, AD mal Wandstärke in mm, Rohrlänge, Mengen, ob nahtlos oder geschweißt, ob gerade oder als Ringrohr sowie viele weitere Gütevorschriften, Abnahmeprüfungen und Vorgaben zur Oberflächenbearbeitung.

  • F34. Werden die Rohre bei Fine Tubes warmumgeformt?

    Alle Rohrverengungsmaßnahmen werden kalt vorgenommen, weil auf diesem Weg das Mikrogefüge und damit die mechanischen Eigenschaften am besten gesteuert werden können.

  • F35. In welchen Formen werden die Rohre geliefert?


    Wir liefern Rohre als gerade Rohre und als Ringrohre.

  • F36. Wie werden Rohre bei Fine Tubes hergestellt?

    Unsere Rohre werden durch Ziehen, Kaltbearbeiten und Verengungstechniken hergestellt sowie mit Hilfe von Flachband, welches auf genaue Maße bandprofiliert und dann mit einem Laser verschmolzen wird. Durch das anschließende Ziehen und Kaltbearbeiten wird das geschweißte Material auf die gewünschten Maße „eingezogen“. Mit beiden Prozessen werden ideale Leistungen erbracht.

  • F37. Was ist der Unterschied zwischen einem geschweißten und einem nahtlosen Rohr?

    Nahtlose Rohre werden extrudiert und aus einem Rohling gezogen, während geschweißte Rohre aus einem Band gefertigt werden, welches so bandprofiliert und geschweißt wird, dass daraus ein Rohr entsteht. Geschweißte Rohre sind kostengünstiger als nahtlose Rohre und werden in langen durchgehenden Längen angeboten.

  • F38. Aus welchen Materialien werden die Rohre hergestellt?

    Wir haben uns auf Edelstahl, Nickel-, Titan-, Super-Duplex-, Duplex- und Zirkoniumlegierungen spezialisiert. Derzeit bieten wir ausschließlich diese Materialien an.

  • F39. Wie werden die Rohre geprüft?

    Unsere Rohre können mit verschiedenen zerstörenden und zerstörungsfreien Methoden, wie zum Beispiel der Wirbelstromprüfung, Ultraschallprüfung und Drucktest, geprüft werden. Weitere Informationen zu unseren Prüfmethoden erhalten Sie auf der Seite Qualitätsprüfung oder von Rob Eatwell von der Qualitätssicherung.

  • F40. Woher bezieht Fine Tubes seine Rohmaterialien?

    Unsere Quellen für Rohmaterial werden einer umfassenden Prüfung unterzogen und zugelassen, bevor wir mit ihnen arbeiten. Qualität ist dabei unsere Priorität, da wir die Meinung vertreten, dass Fortschritte in der Herstellung weltweit unseren Kunden zum Nutzen gereichen werden.

  • F41. Wie werden die Rohre für die Lieferung verpackt?

    Wir liefern unsere Rohre hauptsächlich in Holzkisten mit Schutzkappen an den Rohrenden. Außerdem stellen wir stets sicher, dass die Verpackung ausreichend Schutz für Lagerung und Transport bietet..

  • F42. Biegt Fine Tubes auch Rohre?


    Wir bieten keine gebogenen Rohre an. Diese Aufgabe wird regelmäßig an Subunternehmer ausgelagert.

  • F43. Kann man bei Fine Tubes Rohrmuster bestellen?

    Ja. Rohrmuster erhalten Sie von unserem Verkaufspersonal. Je nach Menge und Material kann dabei eine geringe Gebühr anfallen.

  • F44. Was bedeutet „kanüliert“?

    Wenn etwas kanüliert ist, heißt das, dass es möglich ist, einen Draht, Faden oder Ähnliches durch seine Innenseite gleiten zu lassen. Ein Beispiel dafür ist eine kanülierte chirurgische Nadel.

  • F45. Wo finde ich die Geschäftsbedingungen von Fine Tubes für Einkauf und Verkauf?

    Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für Einkauf und Verkauf finden Sie auf www.finetubes.de/downloads unter der Überschrift „Geschäftsbedingungen“.

Immer noch nicht das gefunden, wonach Sie suchen?

Schicken Sie uns Ihre Frage und wir melden uns so bald wie möglich.

Angebot anfordern