Ultrahochrein und Hochleistung

Datenblatt herunterladen

Mit umfangreicher Erfahrung in der Produktion von ultrahochreinen Rohren und Hochleistungsrohren für diverse Kernmärkte und -anwendungen konnte Fine Tubes auch ein breites Spektrum an Produkten für andere Branchen entwickeln, in denen Hochreinheit und höchste Leistung zwingend sind. Unser Engagement für Präzision und Exzellenz hat dazu geführt, dass in verschiedenen aufsteigenden Branchen, wie zum Beispiel der Halbleiterindustrie, Sportbranche, Pharmaindustrie und anderen, der Bedarf an unseren Hochqualitätsrohren stetig gewachsen ist.

Firmen, die Hochleistungsflüssigkeitschromatographiesäulen (HPLC) herstellen, verlassen sich häufig auf Fine Tubes, weil sie wissen, dass wir Rohre in allen in ihrer Branche geforderten Standardgrößen fertigen. Unsere HPLC-Säulen-Rohre sind technologisch gesehen an vorderster Front und finden ihren Einsatz in der Chemie und Biochemie. Diese Rohre bieten beispiellose Spitzenleistung dank der von uns entwickelten innovativen Herstellungsverfahren und Prozesssteuerungstechniken. Diese Branche fordert Produkte mit besonders glatten Außen- und Innenseiten und Fine Tubes kann Rohre mit 0,35 Mikrometer Ra im gezogenen Zustand und unter 0,20 Mikrometer Ra nach dem Elektropolieren anbieten.

Unsere Ultrahochreinrohre (UHP) werden bei der Verarbeitung von Halbleiterwafern und in der Medizin genutzt. Fine Tubes liefert ultrahochreine Glattrohre für die Verwendung in Halbleitern schon seitdem Mikrochips in industrieller Größenordnung hergestellt werden. Ähnlich wie HPLC-Rohre werden diese UHP-Rohre mit 0,40 Mikrometer Ra im gezogenen Zustand und unter 0,20 Mikrometer Ra nach dem Elektropolieren angeboten.

Wir liefern außerdem Hochleistungsrohre, die speziell für Anwendungen in der Pharmaindustrie konzipiert wurden. Die Kundenanfragen für solche Produkte reichen von großen Mengen an Standardmessrohren bis hin zu kleinen Mengen an maßgefertigten Spezialprodukten. Fine Tubes arbeitet mit Ihnen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wir produzieren nahtlose, geschweißte sowie geschweißte und nachgezogene Rohre aus einer großen Auswahl an korrosionsbeständigen Legierungen, um den Anforderungen von Konstrukteuren gerecht zu werden.

Materialien mit einem guten Verhältnis zwischen Eigengewicht und Materialfestigkeit können in vielen Sportarten den entscheidenden Vorteil verleihen. Wir waren in der Lage, unser Wissen aus der Produktion von erfolgskritischen Rohren für die Luft- und Raumfahrt, Medizin und Atomkraftindustrie, in der Entwicklung von Hochleistungsrohren für Sportausrüstung umzusetzen. So weisen die Rohre von Fine Tubes zum Beispiel ausgezeichnete Festigkeit in Formel-1-Rennwagen, Fahrradrahmen und Lacrosse-Schlägern auf.

Anwendungen

  • HPLC- Säulen Rohre für die Chemie und Biochemie
  • Hydrophobe Interaktions- chromatographie
  • Größenausschlusschromatographie
  • Ionenaustauschchromatographie
  • Affinitätschromatographie
  • Umkehrphasenchromatographie
  • Ultrahochreine Rohre für die Halbleiter-Waferverarbeitung und die Medizinindustrie
  • Pharmazeutische Messgeräte
  • Sportanwendungen mit hoher mechanischer Festigkeit

Produktinformationen

Unsere HPLC-Produkte werden in einem nahtlosen Kaltziehvorgang hergestellt und üblicherweise in den folgenden Größen angeboten:

  • Standarddurchmesser: 1,0 mm bis 4,6 mm
  • Semi-präparative Durchmesser: 6 mm bis 20 mm

Die Hochqualitätsrohre werden rund oder als Streckenprofil angeboten.  Üblicherweise werden sie als gerade Längen angeboten, welche präzise auf die von Ihnen gewünschten Längen zugeschnitten werden (elektrochemische Bearbeitung, Laser, Radialsäge).

Für die Leistungsfähigkeit und Spitzensymmetrie einer analytischen Säule ist die Beschaffenheit der Innenfläche von sehr großer Bedeutung. Wechselwirkungen oder Widerstände, die auf der Rohroberfläche während der mobilen Phase entstehen, verlangsamen die Moleküle in der Nähe der Oberfläche, während die weiter entfernten Moleküle beschleunigt werden. Diese „Randgängigkeit“ kann zu Bandenverbreiterungen führen und somit die Leistungsfähigkeit der Säule verringern.

Die Herstellungstechniken, mit der wir HPLC-/UPLC-Säulen produzieren, sind speziell darauf ausgelegt, eine Innenfläche zu erzielen, welche die variable Migration an der Packungs-/Säulenschnittstelle reduziert. Weitere Vorteile sind außerdem in den Bereichen der Säuleneffizienz, nachgeschleppten und vorangehenden Spitzen, der Vermeidung von Bandenverbreiterungen, geringer Innendurchmessersensibilität und erhöhter Leistung bei größerer Säulenlänge zu vermerken.

Fine Tubes weiß, wie wichtig der Zusammenhang zwischen metallurgischen Einschlüssen und einer Produktanwendung ist. Die richtige Einschätzung der Einschlussmenge ist äußerst wichtig bei der Herstellung von Stahlsorten, die den höchsten Ansprüchen gerecht werden sollen. Die von Fine Tubes angebotenen Produkte übersteigen deutlich die üblichen Bewertungsmaßstäbe der ASTM E45-Methode A, JK und SEP1570-Prozeduren.

Das Elektropolieren der Innenseite eines HPLC- oder UPLC-Rohres verbessert die Leistung der Säule. Dieser Vorgang verändert die Beschaffenheit der Oberfläche so, dass sie die optimale Leistung an der Oberflächenschnittstelle bietet und Migration (Randgängigkeit) auf ein Minimum reduziert. Weitere Vorteile ergeben sich zum Beispiel auch durch das Entfernen von überschüssiger Energie aus den Rohroberflächen sowie erhöhter Passivierung. Dies reduziert die Reibung bzw. den Widerstand in der mobilen Phase noch weiter durch die Säule hindurch an der Schnittstelle der Säuleninnenfläche. Mit dem Elektropolieren können Oberflächen bis zu 0,1 μm erreicht werden mit gleichzeitiger Verbesserung der Reinigungsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit sowie optimaler Säuleneffektivität.

Angebot anfordern